Schnee kann mehr

Winterurlaub am Achensee abseits der Pisten

Glaubt man Austropop-Star Wolfgang Ambros, ist Skifahren „das Leiwandste, wos ma si nur vorstön ko”. Aber es gibt auch Aktivitäten im Schnee, die es nicht erforderlich machen, sich zwei Bretter anzuschnallen.

Gerade die Tiroler Ferienregion rund um Pertisau ist nicht nur bei Skifahrern und Langläufern beliebt, sondern auch bei jenen, die sich in ihrem Winterurlaub abseits der Pisten und Loipen in der weißen Landschaft vergnügen wollen.

Egal ob bei Winterwanderungen, Skitouren oder actionreichen Snowkite-Sessions: Am Achensee gestalten Sie Ihren Urlaub, wie Sie möchten!

Auf Kufen ins Tal

Rodeln und Schlitten fahren am Achensee

Gleich fünf Rodelbahnen sorgen am Achensee für genügend Abwechslung auf Kufen. Die ein bis drei Kilometer langen Strecken in Achenkirch, Maurach, Pertisau, Steinberg und Wiesing laden zu geselligen Rodelpartien ein – uriger Einkehrschwung inklusive.

Die ideale Wahl für eine spontane Rodelrunde am Abend finden Sie in nächster Nähe zum Seehotel Einwaller. Auf der eineinhalb Kilometer langen, beleuchteten Naturrodelbahn Pertisau haben Sie täglich bis 23 Uhr die Möglichkeit, rasante Abfahrten hinzulegen. Nach dem Aufstieg, der je nach Lust und Laune auf einem separaten Fußweg oder per Rodelexpress (stündlich – bis zu 25 Personen) erfolgt, empfiehlt sich eine Stärkung auf der Rodlhütte auf 1.120 Metern.

Tipp
Geführte Winterwanderungen

Im Winterurlaub am Achensee haben Sie mehrmals wöchentlich die Möglichkeit, die malerische Natur des Naturparks Karwendel zu entdecken. Bei den geführten Winter- und Schneeschuhwanderungen tauchen Sie gemeinsam mit ortskundigen Guides in die Winterlandschaft ein. Kosten: € 15,- pro Person (inkl. Schneeschuhe und Stöcke). Anmeldung: wanderprogramm@achensee.com (bis 20:00 Uhr am Vortag)

Eigene Spuren ziehen

Für Skitourengeher und jene, die es noch werden wollen

Was gibt es für Skitouren-Fans im Winterurlaub in Pertisau Schöneres, als abseits des Trubels seine eigenen Spuren in die tief verschneiten Hänge des Rofan- und Karwendelgebirges zu ziehen? Die Gegend hat atemberaubende Skitouren-Routen mit traumhaften Blicken auf den Achensee zu bieten. Das Beste daran: Viele der beliebtesten Touren, wie etwa jene auf die Rofanspitze, starten direkt im Skigebiet.

Alle Infos zu den besten Skitouren-Routen im Rofan- und Karwendelgebirge finden Sie in der Achensee Skitourenkarte. Erkundigen Sie sich an der Rezeption!

Top Skitouren in Pertisau

Bärenkopf
 

  • Auf 1.992 Metern
  • Distanz: 4 km
  • Höhendifferenz: 1.100 hm
  • Dauer: ca. 3 Stunden            
  • Schwierigkeit: mittel
  • Ausgangspunkt: Gasthof Hubertus

Rappenspitze

  • Auf 2.233 Metern
  • Distanz: 7,5 km
  • Höhendifferenz: 1.250 hm
  • Dauer: ca. 3 Stunden
  • Schwierigkeit: schwer
  • Ausgangspunkt: Parkplatz Karwendeltäler

Schneider-
scharscharte

  • Auf 2.027 Metern
  • Distanz: 4 km
  • Höhendifferenz: 770 hm
  • Dauer: ca. 2 Stunden    
  • Schwierigkeit: schwer
  • Ausgangspunkt: Alpengenusshof Gramai
SNOWKITEN

Trendsport zum Ausprobieren

Wer neugierig auf den beliebten Snowkite-Trend ist, kommt am Achensee auf seine Kosten: Im Snowkite-Areal in Achenkirch wird die Brücke zwischen Kitesurfen und Snowboarden im Setting der winterlichen Idylle geschlagen. Erfahrene Kite-Trainer stehen allen Snowkitern beim Einstieg in die Sportart und bei der spielerischen Verbesserung ihrer Fähigkeiten jederzeit zur Seite.

Tipp: Ski- oder Snowboard-Kenntnisse und zumindest durchschnittliche körperliche Fitness sind von Vorteil.

Es dreht sich ums Eis

Wie man gefrorene Wassermoleküle in Spaß umwandelt

Alternatives Wintervergnügen abseits der Piste bietet Ihnen außerdem der Eislaufplatz in Pertisau. Direkt beim Feuerwehrhaus, nur rund 500 Meter vom Seehotel Einwaller entfernt, können Sie sowohl Ihre Bahnen über das Eis ziehen als auch im Eisstockschießen gegeneinander antreten.

Die Abwechslung kommt im Winterurlaub am Achensee also garantiert nicht zu kurz.

 

Noch mehr
Familien-Fun

Holen Sie sich Ideen dafür, was Sie speziell als  Familie abseits der Pisten in der Ferienregion Achensee unternehmen können. Etwa:

  • Winterwandern (sanfter Tourismus!) oder
  • Pferdeschlittenfahrten
Mehr Informationen?

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören oder zu lesen.

Bei Fragen, Anregungen, Reservierungswünschen und anderen Anliegen sind wir gerne für Sie da.